„Pink Revolution“ startet ins Finale

NEOS-Spitzenkandidat Matthias Strolz ist optimistisch. Foto: APA
NEOS-Spitzenkandidat Matthias Strolz ist optimistisch. Foto: APA

Die Neos-Kandidaten rechnen sich Chancen auf ein zweistelliges Ergebnis aus.

schwarzach. (VN-hrj) Recht optimistisch gaben sich die NEOS-Spitzenkandidaten

Matthias Strolz und Gerald Loacker gestern im Panorama-Restaurant auf dem Karren, als sie ihren Start ins Wahlkampffinale bekannt­gaben. Erzeugt wird die gute Stimmung durch die derzeitigen Umfragenresultate. Die von meinun

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.