Lauf brachte 18.000 Euro für guten Zweck

200 Teilnehmer erliefen einen Erlös von 18.000 Euro. Der Betrag kommt Menschen mit Behinderungen zugute. Foto:FEP
200 Teilnehmer erliefen einen Erlös von 18.000 Euro. Der Betrag kommt Menschen mit Behinderungen zugute. Foto:FEP

Feldkirch. Beim Stundenlauf der Lebenshilfe Feldkirch drehten am Samstag etwa 200 Läufer Runden für den guten Zweck. Dabei sind rund 18.000 Euro zusammengekommen. Für den höchsten Einzelbetrag sorgte Landtagspräsidentin Gabriele Nußbaumer. Die einstige Lebenshilfe-Präsidentin lief 13 Runden und sorg

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.