Gastkommentar

Meinrad Pichler

Wahlwerbung?

Ein alter Bildungsbürger sei ich, der nichts von moderner Wahlwerbung verstehe, wurde mir von einem trendigen Experten erklärt. Und als weiteres Argument auf meine Kritik an den aktuellen Wahlplakaten wurde mir beschieden, dass ich ohnehin nicht zur Zielgruppe jener gehöre, die per Wahlwerbung aktiv

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.