VN-Interview. Bischof Benno Elbs (52)

„Nur Versöhnung hilft auf Dauer“

von Thomas Matt
Blumen für die Panzer: Tunis im Jänner 2011. Foto: AP
Blumen für die Panzer: Tunis im Jänner 2011. Foto: AP

Bischof Benno begrüßt, dass syrische Flüchtlinge ins Land kommen: „Wir müssen helfen.“

Schwarzach. Die Welt steht in Syrien durch das angekündigte Eingreifen der USA am Vorabend eines Krieges, der den Kern eines Weltenbrandes in sich trägt. Für Bischof Benno Elbs ist der Gedanke unerträglich, dass gerade die Schwächsten – „das sind die Frauen und Kinder“ – nur noch mehr leiden werden.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.