Vorarlberger, über die man spricht. Wolfgang Mertin (71)

Der Polarbahn hinterher

Wolfgang Mertin mit einer Baikalrobbe im Norden Russlands.
 Foto: Privat
Wolfgang Mertin mit einer Baikalrobbe im Norden Russlands. Foto: Privat

Für Wolfgang Mertin ist Russland eine ­zweite Heimat geworden.

Dornbirn. (VN-lip) Wolfgang Mertins Reportage „Die Polarbahn“ wird am 14. September auf „Arte“ erstmals ausgestrahlt. Dass Mertin Dokumentarfilmer werden würde, hätte er sich nicht gedacht. Der 71-Jährige wuchs in Ostdeutschland auf und begann eine Ausbildung zum Porzellanformengießer bei Meissen. D

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.