Gastkommentar

Christian Felber

Demokratie und Hypo Alpe Adria

Die Hypo Alpe Adria wird gerettet und mit Steuermilli­arden befüllt, obwohl kein Nachweis vorliegt, dass die Bank „systemrelevant“ sei. Es ist ein offenes Geheimnis, dass die kolossale Pleitebank im Falle einer Insolvenz das Land Kärnten aufgrund einer 18-Milliarden-Euro-Haftung mit auf den Finanzfr

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.