Kein Arzt will mehr aufs Land

von Marlies Mohr
Harald Schlocker: Da sind Engpässe vorprogrammiert.
Harald Schlocker: Da sind Engpässe vorprogrammiert.

Ausdünnung der regio­nalen Versorgung befürchtet. Ärztekammer fordert Maßnahmen.

Dornbirn. (VN-mm) Die „Alten“ gehen der Reihe nach in Pension, die Jungen wollen nicht mehr: Was in Krankenhäusern schon Realität ist, nämlich der Ärztemangel, könnte bald auch im niedergelassenen

Bereich zum Problem werden. „Ohne wirksame Gegenmaßnahmen besteht die Gefahr, dass es zu Engpässen bei d

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.