EU-Agrargelder fürs Schulobst

von Michael Gasser
Schulobstaktion: Kindern soll an Schulen bewusste Ernährung näher­gebracht werden. Dafür gibt es EU-Gelder. Foto: Ludwig Berchtold
Schulobstaktion: Kindern soll an Schulen bewusste Ernährung näher­gebracht werden. Dafür gibt es EU-Gelder. Foto: Ludwig Berchtold

„Förder-Relikt“ der alten EU-Agrarpolitik verhilft Schulen und Elternver­einen zu Subventionen.

Schwarzach. Jeder fünfte Agrar-Euro der EU geht an Betriebe und Institutionen, die nichts mit Land- und Forstwirtschaft zu tun haben. Wie die VN in der Vorwoche im Zuge von Recherchen in der Transparenzdatenbank der EU berichteten, gingen alleine im Vorjahr 5,95 Millionen von gesamt 28,7 Millionen E

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.