„Asad darf man nicht abschieben!“

von Heidi Rinke-Jarosch
Familienzuwachs bei den Ganahls: Petra Ganahl (2. v. r.) hat Asad Raza (2. v. l.) aufgenommen. Foto: hrj
Familienzuwachs bei den Ganahls: Petra Ganahl (2. v. r.) hat Asad Raza (2. v. l.) aufgenommen. Foto: hrj

Menschlichkeit im Montafon: Eine Familie nimmt jungen Flüchtling aus Pakistan auf.

TSCHAGGUNS. Fleisch brutzelt. Würstel kochen. Semmeln werden auseinandergeschnitten. Senf, Ketchup, Mayonnaise – ist noch von allem genug da? Unter einem Sonnenschirm bereitet der Kochlehrling Asad Raza gemeinsam mit seinen „Brüdern“ Tobias und Sebastian Ganahl kleine Speisen zu.

Viele sind zum Frühs

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.