Rückenwind für Gegner der „Knie-Deponie“

von Josef Hagen

SPÖ, FPÖ und Stadthistoriker sprechen sich gegen Lagerstätte am Haselstauderberg aus.

Dornbirn. (ha) Die Pläne einer Baufirma, am Haselstauderberg in Dornbirn eine Deponie für Bauaushubmaterial zu errichten, stößt nicht nur bei Anrainern auf Widerstand. Auch SPÖ und Freiheitliche sprechen sich gegen das Projekt aus. Die Stadträte Gebhard Greber und Walter Schönbeck befürchten unter a

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.