Kampf für Blick auf Sonnenuntergang

von Klaus Hämmerle
Gerald Aubrecht möchte umfassende Informationen über das geplante Bauprojekt vor seiner Nase. Foto: VN/Hofmeister
Gerald Aubrecht möchte umfassende Informationen über das geplante Bauprojekt vor seiner Nase. Foto: VN/Hofmeister

Geplanter Bau am See vis-à-vis des Bregenzer Militärbades sorgt für Gesprächsstoff.

Bregenz. Das Bahnwärterhäuschen nahe des Bahn-Fußgängerübergangs beim „Mili“ in Bregenz gehörte viele Jahrzehnte zum Stadtbild der Landeshauptstadt. Nun wird das baufällige Objekt abgerissen. So weit, so gut und auch verständlich. Doch was an dessen Stelle treten soll, sorgt nicht nur für Jubelstürm

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.