Reparieren statt wegwerfen

von Geraldine Reiner
Die „Mächler und Tüftler“ in ihrem Element (v. l.): Georg Bals (45), Alfons Kaufmann (41) und Günter Wild (33).
Die „Mächler und Tüftler“ in ihrem Element (v. l.): Georg Bals (45), Alfons Kaufmann (41) und Günter Wild (33).

Die „Mächler und Tüftler“ haben in Hittisau ein Reparatur-Café ins Leben gerufen.

Hittisau. (VN-ger) Was tun mit einem Drucker, der nicht mehr will? Mit dem ­Handy, das vom Hund verbissen wurde? Mit dem Laptop-Bildschirm der nur noch schwarz sieht? „Ab damit auf den Sperrmüll“, denkt sich da so manch moderner Wegwerfbürger. Die Garantie ist ohnehin abgelaufen. In Hittisau will ma

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.