Samariterbund aus Feldkirch zog Bilanz

Feldkirch. Erich Neier, seit 2004 als Obmann des Arbeiter-Samariterbundes Feldkirch tätig, konnte kürzlich zur Gruppenhauptversammlung laden. „Die Anerkennung und Zusammenarbeit mit dem Land Vorarlberg, die zahlreichen Anschaffungen und Innovationen und der Neubau der Rettungszentrale als Gemeinscha

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.