VN-Interview. Harald Köhlmeier (40), Gemeindeverbandspräsident

Es braucht dringend einen gesunden Finanzausgleich

von Michael Gasser
Harald Köhlmeier (40), neuer Gemeindeverbandspräsident, war gestern zu Gast in den VN. Foto: VN/Hofmeister
Harald Köhlmeier (40), neuer Gemeindeverbandspräsident, war gestern zu Gast in den VN. Foto: VN/Hofmeister

Belastungen für Kommunen werden größer, die finanziellen Mittel fehlen.

Die Gemeindeschulden steigen und steigen. Was ist zu tun, um den finanziellen Handlungsspielraum zu gewährleisten?

Köhlmeier: Es muss schlicht und ergreifend ein gesunder Finanzausgleich da sein. Man kann von den Gemeinden nicht erwarten, dass sie mehr und mehr Aufgaben und Verpflichtungen übernehmen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.