Dicke Brummer fliegen wieder

von Geraldine Reiner
Die Maikäfer schlagen ihre Flügel beim Fliegen relativ langsam. Daher hört sich das Geräusch, das sie beim Fliegen machen, eher wie ein tiefes Brummen an. Foto: VN/Hartinger
Die Maikäfer schlagen ihre Flügel beim Fliegen relativ langsam. Daher hört sich das Geräusch, das sie beim Fliegen machen, eher wie ein tiefes Brummen an. Foto: VN/Hartinger

In der Walgau-Gemeinde Nüziders wurde bereits ein „Kopfgeld“ auf Maikäfer ausgesetzt.

Schwarzach. (VN-ger) Sie sind braun, drei Zentimeter groß und sie brummen: „Es gibt keine Maikäfer mehr“, sang Reinhard Mey noch im Jahr 1974 und beklagte damit die Folgen der massiven Bekämpfung der dicken Brummer mit dem inzwischen verbotenen Insektizid DDT. Heutzutage fühlt man sich in Vorarlberg

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.