Skaterplatz: Grünes Licht für Neugestaltung

bregenz. (hapf) Der Bregenzer Stadtrat hat 19.000 Euro für Planungskosten zur Neugestaltung des Skaterplatzes beschlossen. Gleichzeitig beauftragte Bürgermeister Linhart seine Mitarbeiter, ein Jugendbeteiligungsprojekt auszuarbeiten. Dem „Büro L2 –Architektur“, das über langjährige Erfahrung in Bezu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.