Und wieder ein Streit an der Fachhochschule

von Andreas Dünser
Betriebsrat kritisiert „einseitige Besetzung im FH-Aufsichtsrat“. Foto: VN
Betriebsrat kritisiert „einseitige Besetzung im FH-Aufsichtsrat“. Foto: VN

FH-Betriebsrat rügt „Wirtschaftslastigkeit“ im Fachhochschul-Aufsichtsrat. Kritik an LH.

Dornbirn. Oskar Müller fungiert derzeit als interimistischer Rektor an der Fachhochschule Vorarlberg, der neue kaufmännische Geschäftsführer Stefan Fitz-Rankl tritt seinen Posten an diesem Donnerstag an. Doch zur Ruhe kommt die Fachhochschule weiterhin nicht.

Denn der FH-Betriebsrat kritisierte geste

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.