Trennung von Staat und Kirche erst im Herbst

vaduz. Auch die neue Regierung in Liechtenstein mit Regierungschef Adrian Hasler verfolgt den eingeschlagenen Weg zur Neuregelung des Verhältnisses zwischen Staat und Religionsgemeinschaften. Eine für diese Woche im Parlament geplante Abstimmung über eine Verfassungsänderung wurde indes verschoben.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.