Tauziehen um Fortbestand von zwei Dornbirner Kleinschulen

von Josef Hagen
Lernen in kleiner Runde: Die Volksschule Heilgereuthe soll auch weiterhin bestehen bleiben. Foto: EH
Lernen in kleiner Runde: Die Volksschule Heilgereuthe soll auch weiterhin bestehen bleiben. Foto: EH

Arbeitsgruppe und Dornbirner Grüne für reformpädagogische Schwerpunktschule am Haselstauderberg.

Dornbirn. (ha) Die Diskussion um die Schulen am Haselstauderberg ist noch lange nicht beendet, obwohl die Stadt nicht beabsichtigt, die kleinen Volksschulen Heilgereuthe oder Winsau zu schließen. Nicht nachvollziehbar ist für die Dornbirner Grünen, aber auch für die Sozialdemokraten, dass Vorschläge

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.