Götzner Wahrzeichen als Langzeitbaustelle

götzis. (ver, VN-doh) Eingerüstet und abgestützt ist die Ruine Neu-Montfort seit Jahren eine Baustelle. Durchschnittlich zahlt die Marktgemeinde Götzis rund 40.000 Euro pro Jahr für notwendige Sanierungen. Vor sieben Jahren gründete der VP-Gemeindevertreter Veit Loacker den Verein Neu Montfort. Mitt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.