Ärzteruf 141 verzeichnet bisher rund 7600 Anrufe

von Marlies Mohr
Personell ist die Rettungs- und Feuerwehrleitstelle gut ausgestattet. Foto: VN/Hofmeister
Personell ist die Rettungs- und Feuerwehrleitstelle gut ausgestattet. Foto: VN/Hofmeister

Feldkirch. (VN-mm) Die seit Oktober bei der Rettungs- und Feuerwehrleitstelle (RFL) eingerichtete Ärztebereitschaftsnummer 141 kommt an. Bis dato wurden knapp 7600 Anrufe verzeichnet. Fast 4400 entfielen auf das erste Quartal des heurigen Jahres. „Die Akzeptanz bei den Leuten ist gegeben“, resümiert

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.