„Salvus Gold“ für die Jugendwerkstätten

Mathias, Studer, Landesrat Bernhard, Grabmayer, Winder, Reumiller, kniend: Luger und Falkner (v. l.). Foto: VN
Mathias, Studer, Landesrat Bernhard, Grabmayer, Winder, Reumiller, kniend: Luger und Falkner (v. l.). Foto: VN

dornbirn. (lcf) Die Dornbirner Jugendwerkstätten wurden für ihre jahrelangen Bemühungen um die betriebliche Gesundheitsförderung der Jugendlichen und des Stammpersonals mit dem vorarlbergweiten Gütesiegel „Salvus Gold“ ausgezeichnet. Das Gütesiegel wurde erstmalig in Vorarlberg ausgeschrieben.

Nach ö

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.