Hochmoor in Götzis wird renaturiert

Götzis. (ver) Im tief verschneiten Götzner Moos wird diesen Winter mit Motorsäge und Seilwinde gearbeitet. Alte Entwässerungsgräben haben das Hochmoor so ausgetrocknet, dass standortfremde Gehölze, vor allem Fichten, aufkommen konnten.

Die Agrargemeinschaft Götzis als Grundbesitzer will gemeinsam mit

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.