Aufs richtige Pferd setzen: „Bioland Vorarlberg“

Nach der Rosstäuscherei rückt laut Grünen-Chef Johannes Rauch das Bio-Ländle näher.

Bregenz. (VN) Wenn alle paar Monate ein neuer Lebensmittelskandal auffliegt, kommt das „Bioland Vorarlberg“ schneller als viele glauben, ist Johannes Rauch überzeugt: „Der Konsument will nicht mehr beschissen werden. Und der beste Schutz davor ist eine klare Kennzeichnungspflicht und dann regionale

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.