„Edelstein im Spitalsverbund“

von Marlies Mohr
Menschliche Begleitung ist auf der Palliativstation kein leeres Schlagwort. Foto: vn/hartinger
Menschliche Begleitung ist auf der Palliativstation kein leeres Schlagwort. Foto: vn/hartinger

Zehn Jahre Palliativstation am LKH Hohen­ems. Bekenntnis „zur Würde des Sterbens“.

Hohenems. (VN-mm) Die anfängliche Skepsis ist breiter Akzeptanz gewichen: Rund 1800 Menschen wurden seit der Eröffnung vor zehn Jahren auf der Palliativstation im LKH Hohenems betreut und begleitet. Manche in den Tod, manche wieder zurück ins Leben, aber dabei immer dem Gedanken der Würde verpflicht

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.