Aufrüstung in der Skiregion

Nach Grasjoch- und Hochalpilabahn geht die SiMo neue Seilbahnprojekte an. Foto: VN/Steurer
Nach Grasjoch- und Hochalpilabahn geht die SiMo neue Seilbahnprojekte an. Foto: VN/Steurer

Silvretta Montafon mit Millionen-Investitionen in Seilbahnen, Beschneiungsanlagen und Hotelausbau.

ST. GALLENKIRICH. (hp) Mit dem Neubau der Grasjoch- und Hochalpilabahn im Jahr 2011 konnte die Silvretta Montafon (SiMo) Bergbahnen AG in jeder Hinsicht punkten: Nicht nur, dass sich die Ski-Arena rund um die Silvretta Nova und dem Hochjoch zum größten Skigebiet Vorarlbergs – 280 Hektar Skiraum, 39

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.