Bunte Narretei im Schneegestöber

Der närrischen Fantasie waren einmal mehr keinerlei Grenzen gesetzt. Diese Guggamusik sah buchstäblich zum Fürchten aus, entsprechend schräg klang selbstredend auch ihre Musik. Fotos: Vn/Rhomberg, VN/Hofmeister, Schwald, BMS, AFP, DOB
Der närrischen Fantasie waren einmal mehr keinerlei Grenzen gesetzt. Diese Guggamusik sah buchstäblich zum Fürchten aus, entsprechend schräg klang selbstredend auch ihre Musik. Fotos: Vn/Rhomberg, VN/Hofmeister, Schwald, BMS, AFP, DOB

Die fünfte Jahreszeit steuert langsam, aber sicher dem finalen Ende entgegen.

Schwarzach. (VN) Landauf, landab regiert der Fasching. Es herrscht quasi Narrenfreiheit. Denn unaufhaltsam strebt die heuer kurze fünfte Jahreszeit ihrem finalen Ende entgegen. Für Glanzpunkte sorgte gestern auch der große Umzug der „Spältabürger“ in Feldkirch. Über 70 Gruppen mit rund 2500 Teilnehm

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.