nachruf. Mit Altbischof Reinhold Stecher starb ein offener, kritischer Geist

Ein echter Seelsorger mit dem Ohr am Volk

von Thomas Matt
Reinhold Stecher kannte Carl Lampert gut. Foto: VN/Hofmeister
Reinhold Stecher kannte Carl Lampert gut. Foto: VN/Hofmeister

Der Innsbrucker Altbischof Reinhold Stecher hat auch in Vorarlberg Spuren hinterlassen.

Innsbruck. Der Tiroler Altbischof Reinhold Stecher, der am Dienstag im 92. Lebensjahr nach einem Herzinfarkt verstarb, wurde auch in Vorarlberg sehr geschätzt. Zwar hielt sich der begeisterte Bergsteiger lieber an die Gipfel jenseits des Arlbergs. Aquarelle von seiner Hand erzählen davon. Aber als C

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.