Bockige Nachbarn beim Böckle-Areal

von Geraldine Reiner

Noch herrscht Stillstand – Baubescheid soll aber vor dem Sommer erteilt werden.

Bregenz. (VN-ger) Seit die tausend Fundstücke aus der Römerzeit abtransportiert und die Archäologen im Juli 2010 ihre Arbeit beendet haben, ist es ruhig geworden auf dem Bregenzer Böckle-Areal. Lediglich Erdhügel, Absperrbänder und Holzstecken zieren vereinzelt das Grundstück an der Josef-Huter-Stra

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.