IfS-Prämien: Die Wogen gehen hoch

von Marlies Mohr

Grüne und SPÖ sprechen von „künstlicher Aufregung“ und „peinlicher Strafaktion“.

Bregenz. (VN-mm) Hohe Wogen schlägt die Auszahlung von Prämien an IfS-Mitarbeiter auch bei den Oppositionsparteien. Während jedoch Grüne und SPÖ „die Aufregung nicht verstehen“, wirft FPÖ-Chef Dieter Egger der zuständigen Soziallandesrätin Greti Schmid vor, zu spät reagiert zu haben. Schon im Oktobe

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.