Was, wenn Ayse und Ibrahim zu Pflegefällen werden?

von Thomas Matt
Die muslimischen Besucherinnen und die Bewohner verstanden einander auch ohne Worte. Foto: Pfitscher
Die muslimischen Besucherinnen und die Bewohner verstanden einander auch ohne Worte. Foto: Pfitscher

Altern in der neuen Heimat. Projekt des Bildungshauses Batschuns zeigt Wege auf.

Batschuns. Sie kamen aus dem Osten Anatoliens, um für ein paar Jahre in Vorarlberg Geld zu verdienen. Heute sind die Zuwanderer der ersten Generation in Pension. Immer mehr werden pflegebedürftig. Das wirft eine Menge Fragen auf. Antworten gibt das Projekt „Elele yaŞlanmak – Hand in Hand altern“. An

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.