ÖBB-Haltestellen in Feldkirch modernisiert

Feldkirch. (sm) Die Österreichischen Bundesbahnen investierten je 10.000 Euro in die Haltestellen Feldkirch-Amberg und Altenstadt. Zur besseren Information der Fahrgäste wurden die Haltestellentafeln erneuert und beleuchtet. Neu sind auch die Richtungs- und Bahnsteigtafeln. Außerdem wurden neue ­Sit

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.