Dornbirn steht bald ohne Bereitschaftsdienst da

von Marlies Mohr

Nach erfolglosen Verhandlungen wird die Kündigung per Jahresende wirksam.

Dornbirn. (VN-mm) Die Verhandlungen um eine Weiterführung des ärztlichen Bereitschaftsdienstes in Dornbirn sind offenbar gescheitert. „Es wird ab Jänner 2013 keine Bereitschaft mehr geben“, bestätigte Dr. An­dreas Perle, Sprecher der niedergelassenen Allgemeinmediziner, auf VN-Nachfrage. Ein von den

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.