Montforthaus ist platt

von Jörg Stadler
Freie Sicht auf die Schattenburg: Das Feldkircher Montforthaus ist von der Bildfläche verschwunden. Foto: VN/Hb
Freie Sicht auf die Schattenburg: Das Feldkircher Montforthaus ist von der Bildfläche verschwunden. Foto: VN/Hb

Einen Monat nach dem Spatenstich sind auf der Großbaustelle nur noch ein paar Schutthaufen zu sehen.

Feldkirch. (VN-sta) Das Montforthaus in Feldkirch ist nun endgültig von der Bildfläche verschwunden. Nur noch ein paar Schutthaufen erinnern an das Mitte der 70er-Jahre erbaute Kongresshaus. Bis Ende nächster Woche soll auch das restliche Abbruchmaterial abtransportiert sein. Anschließend geht es mi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.