Ill nach Dammbruch wieder gebändigt

Es war ein harter Kampf, aber seit wenigen Tagen ist es vollbracht: Rund eineinhalb Monate nach dem Dammbruch bei der Baustelle des IIllspitz-Kraftwerks in Feldkirch konnten der Schutzwall aus Steinen und Kies wieder aufgebaut und die sogenannten Spundwände geschlossen werden. Laut Projektleiter Han

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.