Die Bescheidenheit der „Galamacher“

von Klaus Hämmerle
Drazen Domjanic Foto: vn/steurer
Drazen Domjanic Foto: vn/steurer

Ohne Drazen Domjanic und Günter Lampert gäbe es die morgige „Ma hilft“-Gala nicht.

Bregenz. (VN-hk) Jeden Versuch der Würdigung seiner Person spielt er herunter. „Dankt den auftretenden Solokünstlern und dem Orchester“, verwendet Drazen Domjanic (48) dann als Standardsatz. Dabei wäre an eine „Ma hilft“-Gala, so wie sie morgen im Bregenzer Festspielhaus über die Bühne gehen wird, o

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.