Aus der Geschichte. Vor 70 Jahren – Wendepunkt im Zweiten Weltkrieg

Die Kesselschlacht in Stalingrad

Josef Kohler (96) aus Andelsbuch: „Der Krieg ist das größte Unglück meines Lebens.“ Foto: AK
Josef Kohler (96) aus Andelsbuch: „Der Krieg ist das größte Unglück meines Lebens.“ Foto: AK

Im November 1942 begann in Stalingrad eine der blutigsten Schlachten der Menschheitsgeschichte.

Dornbirn. (VN-gt) Mit Schaudern wird in diesen Tagen der Schlacht von Stalingrad gedacht, bei der von November 1942 bis Februar 1943 insgesamt mehr als 700.000 Soldaten, darunter auch etliche Vorarlberger, ums Leben gekommen sind. Längst ist der Begriff „Kessel von Stalingrad“ zu einem Synonym für e

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.