Wahl der „Miss Austria 2013“ live im Fernsehen

von Martina Zudrell
Miss Austrias unter sich (v. l.): Anna Hammel (2009), Silvia Hackl (MAC-Geschäftsführerin und Miss Austria 2004), Tatjana Batinic (2006), Celine Roscheck (2002), Amina Dagi (2012), Tanja Duhovich (2003), Patricia Kaiser (2000) und Carmen Stamboli (2011). Fotos: Philipp Juric/viennainfo.at
Miss Austrias unter sich (v. l.): Anna Hammel (2009), Silvia Hackl (MAC-Geschäftsführerin und Miss Austria 2004), Tatjana Batinic (2006), Celine Roscheck (2002), Amina Dagi (2012), Tanja Duhovich (2003), Patricia Kaiser (2000) und Carmen Stamboli (2011). Fotos: Philipp Juric/viennainfo.at

Neue Misswahl-Chefin Silvia Hackl bringt frischen Wind und setzt viele Ideen um.

Wien. (VN-zud) Im Jahr 1929 wurde erstmals eine „Miss Austria“-Wahl ausgetragen. Gut 80 Jahre später hat eine Frau, die selbst einmal Miss Austria war, das Zepter in der Hand: Im Juli übernahm Silvia Hackl die Geschäftsführung der Miss Austria Corporation (MAC) von Emil Bauer. Knapp fünf Monate dana

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.