Budget für Dornbirner Spital wächst weiter

von Tobias Hämmerle
Die dritte und letzte Bauphase der Kinder- und Jugendabteilung geht 2013 über die Bühne. Foto: VN/hagen
Die dritte und letzte Bauphase der Kinder- und Jugendabteilung geht 2013 über die Bühne. Foto: VN/hagen

Personalkosten und EDV-Bereich lassen Abgang für 2013 auf 21,5 Mill. Euro anwachsen.

DORNBIRN. „Das Krankenhaus bleibt in Städte-Hand“, das hat Dornbirns Bürgermeister Wolfgang Rümmele immer wieder betont. Das begrüßten auch die Oppositionsparteien in der Stadtvertretersitzung, bei welcher auch das Budget 2013 für das Stadtspital beschlossen wurde. Demnach beträgt der Kostenvoransch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.