Vorarlberger, über die man spricht. Astrid Bechter-Boss (38)

Trauern kann man lernen

von Thomas Matt
Die Harder Pfarrkirche St. Sebastian nimmt via Namenskärtchen die übers Jahr Verstorbenen in die Mitte. Astrid Bechter-Boss hilft Angehörigen, mit ihrer Trauer klarzukommen. Foto: VN/Matt
Die Harder Pfarrkirche St. Sebastian nimmt via Namenskärtchen die übers Jahr Verstorbenen in die Mitte. Astrid Bechter-Boss hilft Angehörigen, mit ihrer Trauer klarzukommen. Foto: VN/Matt

Astrid Bechter-Boss hilft Menschen, mit ihrer Trauer zu leben. Sie spricht mit Erfahrung.

Hard. (VN-tm) „Wir haben vier Buben.“ Noch immer zählt sie Aaron mit. Ganz selbstverständlich. Da sind Jonas (14), Ruben (5) und Levin (3). „Und Aaron wäre heute zwölf Jahre alt.“

Die karenzierte Religionslehrerin der Mittelschule in Höchst hat ihren Zweit­ältesten im Juli 2003 an die heimtückische K

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.