Drei unter einem Dach

von Josef Hagen
Umgebungsmodell der neuen Servicestelle. Foto: stadt dornbirn
Umgebungsmodell der neuen Servicestelle. Foto: stadt dornbirn

Neues Gebäude für Stadtmarketing, Dornbirn Tourismus und „inside“ an prominentem Standort.

Dornbirn. (VN-ha) 550.000 Euro investiert die Stadt Dornbirn in ein neues Gebäude für den Dornbirn Tourismus und das Stadtmarketing. Gebaut wird zwischen Rathaus und Kulturhaus. Das zweigeschoßige Gebäude in Leichtbauweise hat eine Nutzfläche von 170 Quadratmeter. Durch die Zusammenlegung der beiden städtischen Einrichtungen sollen Personal eingespart und das Service verbessert werden. Im Frühjahr 2013 ist die Eröffnung vorgesehen.

Der Vorschlag für den Bau eines Gemeinschaftsgebäudes stammt aus dem Projekt „ausgewogen 2015“, das Budget-Einsparungen in Millionenhöhe bringen soll. Im Rathaus rechnet man, dass sich die Investition in weniger als zehn Jahren rechnet. Neben dem Dornbirn Tourismus und dem Stadtmarketing gibt es im Haus auch Platz für die Werbegemeinschaft „inside Dornbirn“.

Baumfällaktion

Vor wenigen Tagen wurde mit dem Bau begonnen. Einige Bäume, die bereits durch die Bauarbeiten für die Stadtgarage in Mitleidenschaft gezogen wurden, müssen gefällt werden. Nach Abschluss der Bauarbeiten ist eine Neuanpflanzung vorgesehen.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.