Eichenberg: Straße nach Hangrutschung saniert

400 Meter lange Zufahrt in Eichenberg-Schüssellehen wird ausgebaut.
400 Meter lange Zufahrt in Eichenberg-Schüssellehen wird ausgebaut.

Eichenberg. (bms) Derzeit wird die rund 400 Meter lange Zufahrt zum Fesslerhof in Eichenberg-Schüssellehen ausgebaut. Hangrutschungen und Straßensetzungen machten dieses aufwendige Projekt notwendig. Nach Rodungen und massivem Felsabbau wird im Besonderen der Hang oberhalb der Straßen­trasse neu befestigt und mit Drainagen entwässert. Die Straße wird auf eine Breite von vier Metern ausgebaut, der Straßenkörper wird neu gekoffert und mit einer Oberflächenentwässerung ausgestattet. Bis Mitte November sollen die Rohbauarbeiten abgeschlossen sein. Die Asphaltierung folgt im Frühjahr 2013. Insgesamt werden 280.000 Euro investiert. Die Zufahrt zum Fesslerhof bleibt während der Bauarbeiten gesperrt. Die Umleitung führt über Eichenberg-Lutzenreute und Eichenberg-Mühle über den adaptierten Wanderweg hinauf zum Fesslerhof.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.