Na Mahlzeit! Schnitzel und Bier sind im Ländle das „teuerste Vergnügen“

von Andreas Scalet

Vorarlberger greifen bei einem Gasthausbesuch tiefer in die Tasche als andere Österreicher.

Schwarzach. Eine Flädlesuppe um 4,90 Euro, das Wiener Schnitzel vom Schwein um 18 Euro, und dazu ein Bier um 3,80: In Vorarlberg langt man tiefer in die Tasche als in jedem anderen Bundesland, wenn man einen gemütlichen Abend im Gasthaus verbringen will.

Das ist das Ergebnis einer groß angelegten U

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.