Solar-Sparbuch für die Bürger in Lustenau

Bgm. Kurt Fischer, Umweltreferent Thomas Mittelberger und Energiekoordinator Michael Schulz.
Bgm. Kurt Fischer, Umweltreferent Thomas Mittelberger und Energiekoordinator Michael Schulz.

Lustenau. (VN) Mit einem Bürgerbeteiligungsmodell in Form eines Solar-Sparbuchs geht die Marktgemeinde Lustenau neue Wege für eine nachhaltige Energieversorgung. Zwölf Photovoltaikanlagen auf Gemeindegebäuden sollen umweltfreundlichen Strom erzeugen und dabei acht Prozent des Strombedarfs der gemein

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.