Dornbirn

Sinn neuer Schutzwand hinterfragt

Die neu errichtete Lärmschutzwand an der Bödelestraße.
Die neu errichtete Lärmschutzwand an der Bödelestraße.

Dornbirn. (cth) Alfred Florian wandte sich kürzlich ans Bürgerforum, um in Erfahrung zu bringen, wieso auf der Bödelestraße unter dem Kur­hotel Rickatschwende nun eine große Lärmschutzwand errichtet wird. „Für mich ergibt das nicht gerade viel Sinn, da hier nur Wald ist und nicht wirklich Anrainer,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.