Häuser rund um Bahnhof werden gesichert

Sicherung der Gebäude mittels Betonsäulen. Foto: the
Sicherung der Gebäude mittels Betonsäulen. Foto: the

Hohenems. (the) Im Zuge des Um- und Neubaus des Hohen­emser Bahnhofes wurden Sicherungsarbeiten durchgeführt. Das Gebäude Angelika-Kauffmann-Straße 1b, das Bahnhofs-Betriebsgebäude sowie die Unterführung wurden mit Hilfe eines Druckspritzverfahrens gesichert. Dies geschieht mittels Betonsäulen, die

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.