Afrika-Dokumentation aus Vorarlberger Sicht

von Thomas Matt
Das Filmteam im Einsatz vor Ort. Das Aussätzigen-Hilfswerk kann dank Spenden professionelle Hilfe leisten. Foto: Missio
Das Filmteam im Einsatz vor Ort. Das Aussätzigen-Hilfswerk kann dank Spenden professionelle Hilfe leisten. Foto: Missio

Bregenz. (VN-tm) Harald Hornik und Gabriel Rüf haben mit ihrem Team die Arbeit des Aussätzigen-Hilfswerks in Uganda und Kenia aufwendig dokumentiert und einen berührenden Film entstehen lassen, der in keiner Sequenz voyeuristisch wirkt. Heute Abend wird der Beitrag um 19.30 Uhr im Fernsehsender Baye

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.