Eine Stunde Höchstleistung

Die Renn-Organisatoren mit Präs. Günther Lehner, Bgm. Harald Köhlmeier und VN-Redakteur Andreas Scalet. Foto: VN/Paulitsch
Die Renn-Organisatoren mit Präs. Günther Lehner, Bgm. Harald Köhlmeier und VN-Redakteur Andreas Scalet. Foto: VN/Paulitsch

Ideales Laufwetter für die über 400 Teilnehmer am Harder Stundenlauf. Und eine Spende für „Ma hilft“.

Hard. (VN-sca) Die Stimmung war gut, Läufer und Veranstalter konnten nach der Regenschlacht im vergangenen Jahr beim 21. Harder Stundenlauf gestern Nachmittag aufatmen. Moderate Temperaturen, trockene Strecke und viel Motivation. Alle Voraussetzungen, um möglichst viele Runden herunterzuspulen.

Unter

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.