Zusätzlicher Millionenbetrag für GKK

von Marlies Mohr

Geänderter Verteilungsschlüssel im Ausgleichsfonds spült mehr Geld in die Kasse.

Dornbirn. Es war ein Feilschen um jeden Prozentpunkt. Doch letztlich lohnte sich die Vehemenz, mit der die Gebietskrankenkasse (GKK) die Änderung des Verteilungsschlüssels im Ausgleichsfonds vorantrieb. Denn das gibt jährlich zwischen 500.000 und 1,5 Millionen Euro zusätzlich. Die Neuordnung im Verh

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.