Opposition darf Akten prüfen

von Andreas Dünser
Im Kontrollausschuss war der Opposition die Akteneinsicht in der Causa Hofer (M.) noch verwehrt worden – nun wird sie doch gewährt. Foto: VN
Im Kontrollausschuss war der Opposition die Akteneinsicht in der Causa Hofer (M.) noch verwehrt worden – nun wird sie doch gewährt. Foto: VN

Causa Hofer: ÖVP gewährt doch Akteneinsicht. Opposition will „ausreichend Zeit“.

Bregenz. (VN) Die ÖVP gewährt der Opposition in der Causa Albert Hofer nun doch Akteneinsicht. Wie ÖVP-Klubobmann Roland Frühstück (54) und Landesstatthalter Karlheinz Rüdisser (57) gestern bekannt gaben, sollen die Landtagsfraktionen „die Unterlagen des Landes und der Marktgemeinde Lustenau gemeins

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.